Die Liebe Christi drängt uns – wir helfen der notleidenden Kirche

Bleiben Sie informiert - Beten Sie für andere

Danke für Ihren Besuch auf unserer Website. Wir hoffen, dass es für Sie ergiebig war. Unabhängig davon, ob Sie helfen oder Ihnen geholfen wird, laden wir Sie ein, über die verfolgte und leidende Kirche informiert zu bleiben, wie auch über unsere Bemühungen, dieses Leiden zu lindern und die pastorale Sendung der Kirche zu fördern.

  1. Durch den Besuch der Wo Gott weint Website.
  2. Durch den Besuch der Website eines  Nationalbüros.
  3. Mit einem Abonnement unserer internationalen Zweimonatsschrift (Echo der Liebe) :

* Das Echo der Liebe erscheint achtmal jährlich.
* Abonnieren Sie, und bald haben Sie einen guten Überblick über unser Werk.
* Dieser Service ist völlig kostenlos. Es bedarf nur Ihrer E-Mail-Adresse.

Kirche in Not hat die nötigen Sicherheitsfunktionen eingerichtet, um Ihre privaten Daten vor Missbrauch zu schützen. Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link, den Sie aktivieren müssen. Erst dann wird Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufgenommen und Sie erhalten automatisch die nächste Ausgabe des Echos der Liebe.

Bitte fügen Sie do-not-reply@acn-intl.org Ihrem E-Mail-Adressbuch oder Ihrer Liste sicherer Absender hinzu, damit das Echo der Liebe nicht versehentlich als Spam markiert wird.

Sie können sich jederzeit wieder von diesem Service abmelden: über einen entsprechenden Link in der Fußnote des Newsletter.